Weihnachtskonzert 2018

Erbendorf. Die katholische Kirchenmusik Erbendorf lädt am Mittwoch, 26.12.2018 zum großen Weihnachtskonzert in die Pfarrkirche ein. Ein reichhaltiges Programm weihnachtlicher Musik erwartet die Zuhörer. In vielen Wochen hat man sich intensiv vorbereitet und will die Zuhörer mit der Weihnachtsfreude musikalisch anstecken.

Der Kinderchor Cantemus Kids und der Schulchor der Grundschule Windischeschenbach berichten in einem Lied über die Engel, die in der Nacht den Hirten erschienen sind. Daran knüpft das Lied „Jesus, der Retter ist jetzt da“ von Gaba Mertins an. Das Ensemble Vocalista ad hoc erzählt ebenso musikalisch im Lied „Heiligste Nacht“ von Christian Bur über die Geburt Jesu. Einen ganz anderen Charakter hat das Stück „Rock around the Christmas tree“ in einem Chorsatz von Bernhard Hofmann, das beschwingt durchs Kirchenschiff schwingen wird. Mit dem Stück „Über dunklen Feldern“, das von Klaus Heizmann stammt, schlägt das Ensemble inhaltlich die Brücke zu den Liedern des Kinderchores. Es berichtet von Hirten auf den Feldern bei Bethlehem. Vor 200 Jahren wurde zum ersten Mal das Lied „Stille Nacht“ aufgeführt. Dies ist heuer der Anlass das Stück auch konzertant vorzutragen. Zum einen wird es eine moderne und mystische Variante geben, wenn das Kirchenorchester eine Komposition von Karl Jenkins spielt. Eher traditionell klingt Satz von Georg Schäffner, bei dem neben dem Orchester auch die Chöre in das wohl schönste Weihnachtslied einstimmen. Eine Komposition eines Musikers aus der Region wird dasKirchenorchester bringen. Reinhold Maß aus Neustadt hat eine Pastorale für Streichorchester geschrieben. Er selbst wird sogar im Orchester an der Violine mitspielen. Ein weiterer Komponist aus der Oberpfalz hat eine wunderbare Version über das Lied „Engel auf den Feldern singen“ geschaffen. Hubert Zaindl aus Burglengenfeld hat eine Fassung für Kinderchor, gemischten Chor und Orchester arrangiert. Der festliche Gloria-Gesang am Ende hat Ohrwurmcharakter und animiert zum Mitsingen. Festliche Chormusik bringt auch der katholische Kirchenchor. Dieser wird ein traditionelles Weihnachtslied aus Tschechien präsentieren. Der Chorsatz stammt von Lorenz Maierhofer. Nach Oberbayern geht es beim Lied „Es wird scho glei dumpa“, das vierstimmig von Siegfried Singer gesetzt wurde. Neben Chor- und Orchestermusik werden auch einige Sologesänge das Programm abrunden. Am Ende des Konzertes wird es das „O du fröhliche“ geben, bei dem alle Ausführenden einstimmen werden und auch das Publikum darf kräftig mitsingen. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr und der Eintritt ist frei. Um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Stephanie Rüger und Holger Popp.

Termine

Keine Termine
© Kirchenmusik Erbendorf 2018.