Orgel St. Veit

In der ehemaligen Kirche St. Veit in Altenstadt bei Erbendorf befand sich eine Orgel (Opus 240) aus dem Hause Steinmeyer von 1883. Das Kastengehäuse hatte einen Rundbogenprospekt. Nach der Lösung des Simultaneuems in Erbendorf wurde das Gotteshaus der evangelischen Gemeinde überlassen. Schließlich wurde die Orgel 1945 eingelagert. Da man die Kirche in ein Wohnhaus umgebaut hatte, wurde das Instrument nicht mehr benötigt. Im Jahre 1950 Uhr wurde die Orgel in der Pfarrei Ulsenheim aufgebaut. Die Orgel hatte ursprünglich folgende Disposition:

Manual: Pedal:
Principal 8'
Gamba 8'
Salicional 8'
Gedeckt 8'
Oktave 4'
Flöte 4'
Mixtur
Subbaß 16'





   
© Kirchenmusik Erbendorf 2018.